Nach meinem Studium der Humanmedizin in Berlin und Tübingen habe ich mich zunächst zur Fachärztin für Neurologie weitergebildet (Facharztprüfung 2010). Mein beruflicher Weg führte mich während dieser Zeit in das ZfP Weissenau in Ravensburg. Ich erlebte die Arbeit in der Psychiatrie als positiv. Der einzelne Mensch und seine Geschichte stand viel mehr im Fokus als ich es aus der Körpermedizin kannte. So entschloss ich mich, die psychiatrische Facharztweiterbildung zu komplettieren und absolvierte parallel eine psychotherapeutische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Facharztprüfung 2015). Auch persönlich galt mein Interesse stets der Selbstveränderung und Persönlichkeitsentwicklung

Im Januar 2018 habe ich mich mit eigener Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie niedergelassen. Mein Arbeitsschwerpunkt ist die Verhaltenstherapie – hier im speziellen die Schematherapie und die Akzeptanz Commitment Therapie.

Der wichtigste erste Schritt in meiner Arbeit ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zu meinen Patienten. Ich möchte sie dabei unterstützen und sie befähigen, ihre Probleme besser zu bewältigen. Mir ist es wichtig, dabei transparent und authentisch zu sein und Ihnen ehrliche Rückmeldung zu geben.

Ich bin verheiratet und Mutter einer kleinen Tochter. Ich bin gerne in der Natur aktiv, gehe zum Campen und sitze an meiner Nähmaschine.